Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ulrich Oevermann: Sexueller Missbrauch in Erziehungsanstalten

http://www2.ibw.uni-heidelberg.de/~gerstner/AF-Oevermann_Sexueller-Missbrauch-in-Erziehungsanstalten.pdfExterner Link

Der Soziologe Ulrich Oevermann legt mit diesem Text eine Strukturanalyse des sexuellen Missbrauchs vor. Anlass waren die Aufdeckungen des systematischen Missbrauchs in verschiedenen Institutionen in Deutschland. Oevermann analysiert mit Hilfe der Figur der ödipalen Triade - Vater-Mutter-Kind - den Missbrauch, der zu 80 Prozent in Familien stattfindet. Darüber hinaus leitet Oevermann aus der familialen Figur ab, was dies für den professionellen Umgang von ErzieherInnen und LehrerInnen mit Kindern bedeutet. Eine überarbeitete Fassung dieses Textes würde im Merkur, Heft 734, 2010 veröffentlicht.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kindesmissbrauch, Sexueller Missbrauch, Sexuelle Gewalt, Strukturanalyse, Psychoanalyse, Soziologische Analyse,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ulrich Oevermann; info@ihsk.de
Zuletzt geändert am 01.06.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)