Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

bidok: behinderung inklusion dokumentation (digitale Volltextbibliothek)

http://bidok.uibk.ac.at/Externer Link

bidok - behinderung inklusion dokumentation - ist ein Internet-Projekt zum Thema der integrativen/ inklusiven P√§dagogik und Disability Studies am Institut f√ľr Erziehungswissenschaften der Universit√§t Innsbruck. Hauptaufgabe des Projekts ist die Aufarbeitung fachspezifischer Artikel aus den Bereichen integrative/inklusive P√§dagogik und Disability Studies in einer Internet-Volltextbibliothek. Die virtuelle Bibliothek ist insofern einzigartig in ihrem Fachbereich, da bidok vollst√§ndige Texte (und nicht nur Titel oder Teilausz√ľge) im Internet zur Verf√ľgung stellt. Das Angebot reicht √ľber eine klassische Datenbank hinaus, indem netzwerkartige Verweisstrukturen, Empfehlungen sowie kritische Kommentare einen wichtigen, inhaltlichen Bestandteil der Dokumentations-Arbeit darstellen. Zentraler Ausgangspunkt ist die virtuelle Volltextbibliothek. Dar√ľber hinaus sollen Lern- bzw. Lehrpfade erstellt werden. Die Ben√ľtzerInnen k√∂nnen zwischen verschiedenen Empfehlungsrouten ausw√§hlen und finden ausgew√§hlte, fachspezifische Lernangebote zu speziellen Fragestellungen. Als Vision oder Fernziel streben wir nach einer methodisch-didaktischen Aufarbeitung von Inhalten der integrativen P√§dagogik in einem gr√∂√üeren distance-learning Verbundsystem.

Siehe auch: http://bidok.uibk.ac.at/library/

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Behinderter, Behinderung, Sonderpädagogik, Integration, Dokumentation, Inklusion, Literatur, Literaturdatenbank, Volltextdatenbank,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit integration-ezwi@uibk.ac.at
Adresse der Bezugsquelle Institut f√ľr Erziehungswissenschaften der Universit√§t Innsbruck , Liebeneggstr. 8, A-6020 Innsbruck
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 31.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)