Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wo ein Wille, da ein Weg? Studie zur baulichen Barrierefreiheit in Betriebsstätten von Unternehmen und Nonprofit Organisationen in Ostösterreich

http://bidok.uibk.ac.at/library/sprajcer-barrierefreiheit.htmlExterner Link

2006 wurde das Projekt “ÖZIV ACCESS Gleichstellungsberatung“ unter der Förderung des damaligen Bundesministeriums für Soziales und Konsumentenschutz (BMSK) ins Leben gerufen mit dem Ziel, private Wirtschaftstreibende und öffentliche Organisationen, beratend und unterstützend bei der Umsetzung des Bundes- Behindertengleichstellungsgesetztes zu begleiten. Eine Studie im Auftrag und unter Mitarbeit des Österreichsichen Zivilinvalidenverbandes (ÖZIV)ging den Fragen nach, inwiefern der Betriebsstätten in Ostösterreich barrierefrei zugänglich sind und inwieweit Bereitschaft seitens der Unternehmen besteht, in die Barrierfreiheit zu investieren.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Österreich, Barrierefreiheit, Berufliche Integration,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/library
Entnommen aus Bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sprajcer, Selma; Schober, Christian
Zuletzt geändert am 08.10.2010

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)