Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Inklusion als Perspektive (sozial)pädagogischen Handelns - eine Kritik der Entpolitisierung des Inklusionsgedankens

http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion-online/article/view/161/161Externer Link

“Die Vorstellung einer praktisch realisierbaren wertebasierten inklusiven Gesellschaft klingt verlockend, ist aber nicht ohne Risiko: Sie ist nur um den Preis der Entpolitisierung des Inklusionsgedankens zu haben. Wir schlagen daher vor, Inklusion als eine kritische Perspektive (sozial)pädagogischen Handelns zu begreifen, die eine permanente Reflexion der individuellen Konsequenzen und strukturellen Bedingungen des eigenen Handelns erfordert. Andernfalls erschöpft sich auch die Zielvorstellung einer inklusiven Gesellschaft in punktuellen Integrationserfolgen, die vor politischen Vereinnahmungen nicht gefeit sind. Erste Anzeichen dafür sind in Verlautbarungen zu sehen, aus der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung ergäbe sich kein politischer Handlungsbedarf.“ (Orig.)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Integration, Inklusion, Heterogenität, Integrationspädagogik, Inklusive Pädagogik, Disability studies,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik; Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.inklusion-online.net/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Dorrance, Carmen; Dannenbeck, Clemens
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 21.05.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)