Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Brendabook – Aufklärung für Kinder über HIV und AIDS

http://www.biblionefsa.org.za/img/download/Annual%20Report%202007.pdfExterner Link

Die Organisation Biblionef vermittelt afrikanischen Kindern auf spielerische Weise Wissen über HIV und Aids, indem sie Bücher mit Geschichten über ein junges Mädchen verteilt. Das Buch trägt den Titel “Brenda has a dragon in her blood” (Brenda hat einen Drachen in ihrem Blut). Dieses Buch beruht auf der wahren Lebensgeschichte von Brenda, einem Mädchen aus Ruanda, das seit der schweren Krankheit und dem Tod ihrer leiblichen Mutter bei Pflegeeltern in den Niederlanden lebt. Brendas Pflegemutter, Hijltje Vink, schrieb das Buch, damit Kinder lernen, HIV-Infizierte und an Aids Erkrankte zu akzeptieren und ihnen ohne Vorurteilen zu begegnen. Vink begann zu schreiben, als ihr bewusst wurde, dass in der Schule niemand mit Brenda spielen wollte. Die Kinder hatten Angst, sich mit HIV zu infizieren. “Brenda has a dragon in her blood” wurde in alle Amtssprachen Südafrikas übersetzt, in drei Sprachen auch in Blindenschrift sowie in viele andere Sprachen, die außerhalb Südafrikas gesprochen werden. Das Buch hat sich in vielen Ländern der Welt als äußerst erfolgreich erwiesen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, SUEDAFRIKA, KINDERBUCH, AIDS (ACQUIRED IMMUNE DEFICIENCY SYNDROME),

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Englisch
Gehört zu URL http://www.biblionefsa.org.za/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit bibsa@iafrica.com
Zuletzt geändert am 20.09.2010

Thematischer Kontext

  1. Projekte von Biblionef Südafrika

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)