Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Clearing, eine österreichweit angewandte Methode zur Abklärung der beruflichen Zukunft von Jugendlichen mit Behinderungen

http://bidok.uibk.ac.at/library/tuschl-clearing-dipl.htmlExterner Link

Die Diplomarbeit beginnt mit einer Begriffserklärung von Clearing, beschreibt dann den Auftrag der Dienstleistung und welche Ziele verfolgt werden. Inhalt der Arbeit ist eine österreichweite Onlinebefragung der Clearerinnen und Clearer zur praktischen Umsetzung ihrer Arbeit. Nachdem im Clearing Personen mit verschiedenen sozialen, psychologischen und pädagogischen Ausbildungen arbeiten und den Auftrag erfüllen sollen, wird die Frage untersucht, ob alle nach gleichen Arbeitsschritten arbeiten, gleiche Methoden anwenden und überall ein Clearingprozess abläuft.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Österreich, Berufsorientierung, Berufswahl, Berufsausbildung, Übergang Schule - Beruf, Behinderter, Jugendlicher,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/library/
Entnommen aus St. Pölten, Fachhochschule, Diplomarbeit, 2008. - Bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Interne
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Tuschl, Brigitte
Zuletzt geändert am 08.05.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)