Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Azubis unterschiedlicher Herkunftskultur: wie kommen sie im betrieblichen Alltag miteinander aus? Erste Ergebnisse einer mündlichen und schriftlichen Befragung von Auszubildenden aus vier Großbetrieben.

http://www.dji.de/bibs/224_XenosAzubi.pdfExterner Link

In dieser Broschüre werden erste Ergebnisse von mündlichen Interviews und einer schriftlichen Befragung von Auszubildenden im Rahmen des Xenos-Projektes ’Auszubildende und junge ArbeitnehmerInnen werden aktiv! Strategien und Maßnahmen von Jugend- und Aus-zubildendenvertretungen (JAV) zur Förderung der interkulturellen Beziehungen unter Auszubildenden in industriellen Großbetrieben’ vorge¬stellt. Nach Analyse der zu untersuchenden Gruppen werden Erfahrungen und Einschätzungen der Auszubildenden aus interkulturell zusammengesetzten Azubi-Gruppen wie ’gegenseitiges Verständnis und Akzeptanz’, die Bevorzugung einer Ausbildung in interkulturell zusammengesetzten Gruppen, ’der ganz normale Ausbildungsalltag’ und die ambivalente Haltung von Ausbildungsbetrieben gegenüber Jugendlichen mit Migrationshintergrund gegeben. Ebenso werden die Unstimmigkeiten unter einzelnen Auszubildenden in der eigenen Arbeitsgruppe und die Gestaltung der privaten Freizeit von Azubis erläutert.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Migration, Migrant, Migrantin, Sprachförderung, Berufsausbildung, Chancengleichheit, Bildungschance, Ausbildung, Qualifizierung, Berufsbildung, Interkulturelle Kompetenz, Jugendliche,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.dji.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Deutsche Jugendinstitut. (München, Halle); Iris Bednarz-Braun, E-Mail: bednarz@dji.de; Ursula Bischoff, E-Mail: bischoff@dji.de
URL des Copyright http://www.dji.de/cgi-bin/projekte/output.php?projekt=548
Technische Anforderungen PDF-Datei, 24 S.
Zuletzt geändert am 16.07.2007

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)