Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schülerinnen und Schüler mit schwerer und mehrfacher Behinderung im Gemeinsamen Unterricht der Sekundarstufe I : Erfahrungen an der Gesamtschule Köln-Holweide

http://bidok.uibk.ac.at/library/schwager-sekundarstufe.htmlExterner Link

Die Gesamtschule in Köln-Holweide ist eine der größten Schulen des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie wird von etwa 1750 Schülern besucht, die im Bereich der Sekundarstufe I neunzügig nach dem Team-Kleingruppen-Modell unterrichtet werden. Seit 1986 wird der Gemeinsame Unterricht in Holweide in Fortführung des entsprechenden Schulversuchs der Peter-Petersen-Schule im Bereich der Sekundarstufe I unter den nordrhein-westfälischen Schulversuchsbedingungen praktiziert, wobei gegenwärtig etwa 120 Schüler einen festgestellten sonderpädagogischen Förderbedarf haben, der sich auf nahezu alle Förderschwerpunkte verteilt. Dies bedeutet, dass in fünf bis sechs Klassen eines jeden Jahrgangs Gemeinsamer Unterricht stattfindet. Der Beitrag fasst Erfahrungen mit der Beschulung schwer- und mehrfachbehinderter Schüler im Gemeinsamen Unterricht an der Gesamtschule zusammen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Schwerbehinderter, Schüler, Schulische Integration, Behindertes Kind, Sekundarstufe 1, Gemeinsamer Unterricht,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at/library/
Entnommen aus Wolfgang Lamers, Theo Klauß (Hrsg.): ...alle Kinder alles lehren! - Aber wie? Theoriegeleitete Praxis bei schwer- und mehrfachbehinderten Menschen. Düsseldorf: Verlag selbstbestimmtes Leben; 2003, S. 203-211. - Bidok-Volltextbibliothek: Wiederveröffentlichung im Internet
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schwager, Michael
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 25.01.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)