Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Effekte erzieherischer Hilfen und ihre Hintergründe

http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Broschuerenstelle/Pdf-Anlagen/PRM-23978-SR-Band-219,property=pdf,bereich=,rwb=true.pdfExterner Link

Die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geförderte Jugendhilfe-Effektstudie stellt eine Untersuchung über die Effekte ausgewählter Formen der Erziehungshilfe dar. Es handelt sich um eine prospektive Längsschnittstudie, die auf Befunden zum Zeitpunkt des Beginns der Hilfeplanung, nach der Hälfte des Hilfeverlaufs, am Ende der Hilfe sowie nach Abschluss dieser basiert. Sie ist in der Verantwortung des Deutschen Caritasverbands e.V. und des Bundesverbands katholischer Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfen e.V. unter fachlicher Leitung von Herrn Prof. Dr. Dr. Martin H. Schmidt und Herrn Prof. Dr. Franz Petermann (1995 – 2000) durchgeführt worden.

Dokument von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

KINDER- UND JUGENDHILFE, HILFEN ZUR ERZIEHUNG, LÄNGSSCHNITTSTUDIE, WIRKSAMKEITSORIENTIERUNG,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bmfsfj.de
Entnommen aus Schriftenreihe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Band 219
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.), E-Mail: info@bmfsfjservice.bund.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geändert am 05.11.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)