Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Interview mit Prof. Dr. Rosemarie Tracy ĂĽber den Zweitspracherwerb im Kindergartenalter

http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=625Externer Link

„Der Eintritt in den Kindergarten ist der ideale Moment für den Beginn der Sprachförderung“, sagt Prof. Dr. Rosemarie Tracy im Interview mit Lesen-in- Deutschland. Ein großes Problem in unserer Bildungslandschaft ist, dass Migrantenkinder, die eingeschult werden, oft nur geringe Deutschkenntnisse haben. Ein Scheitern ihrer Bildungsbiographie ist in vielen Fällen vorgezeichnet. An der Universität Mannheim arbeitet Rosemarie Tracy mit einem Team an einem Programm zur „Förderung von Deutsch als Zweitsprache im Vorschulalter“.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, SPRACHFOERDERUNG, SPRACHUNTERRICHT, LERNFOERDERUNG, MIGRATION, MIGRANT, MIGRANTIN, FOERDERUNG, ZWEITSPRACHENERWERB, ZWEITSPRACHE, LESEFORSCHUNG,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Vorschule
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.lesen-in-deutschland.de/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit redaktion@lesen-in-deutschland.de
Zuletzt geändert am 23.11.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)