Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kopenhagen - und dann? Berufliche Bildung soll europaweit zusammenwachsen

http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/bildungplus.html?artid=507

Die Bildungsminister der EU, der EEA- und EFTA-Staaten sowie die europĂ€ischen Sozialpartner verfolgen das Ziel, die europĂ€ische Zusammenarbeit in der beruflichen Bildung zu verstĂ€rken. Dazu definierten sie 2002 in der Kopenhagener ErklĂ€rung konkrete Themenfelder und Umsetzungsschritte. Der Artikel erlĂ€utert die Kernpunkte des Kopenhagen-Prozesses, die Folgekonferenz von Maastricht, das Leistungspunktesystem ECVET (European Credits for Vocational Education and Training), den EuropĂ€ischen QualitĂ€tsrahmen EQF (European Qualification Framework) und behandelt abschließend die Frage, ob durch den Kopenhagen-Prozess das deutsche duale System der Berufsausbildung benachteiligt werde. (03/2006)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

BERUFSBILDUNG, BERUFSBILDUNGSREFORM, EUROPAEISCHE BERUFSBILDUNGSPOLITIK, QUALITAETSSICHERUNG, LEISTUNGSNIVEAU, LEISTUNGSNACHWEIS, EUROPASS BERUFSBILDUNG, ECVET (Leistungspunktesystem fĂŒr die berufliche Bildung), QUALIFIKATIONSSTUFE, DUALES AUSBILDUNGSSYST,

Bildungsbereich Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.bildungsserver.de/innovationsportal/
Entnommen aus (Hrsg.) Deutsches Institut fĂŒr Internationale PĂ€dagogische Forschung DIPF, Bildung Plus, 23.03.2006
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schraml, Petra; redaktion@forumbildung.de
Adresse der Bezugsquelle Bildung Plus, Digitale Zeiten, DZ-Online Redaktion, Stephanstr. 7-9, 50676 Köln
Zuletzt geÀndert am 01.09.2009

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)