Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur

http://www.braunschweig.de/friedrich-gerstaecker-preis/Externer Link

Der Friedrich-Gerstäcker-Preis für Jugendliteratur ist der älteste Jugendbuchpreis der Bundesrepublik Deutschland. Er wurde zum Andenken an den Weltreisenden und Abenteuer-Romancier Friedrich Gerstäcker, der seine Jugend und seine letzten Lebensjahre in Braunschweig verbrachte, im Jahr 1947 von der Stadt Braunschweig gestiftet und erstmals im Jahr 1952 an Kurt Lütgen für sein Buch „Der große Kapitän“ verliehen. In zweijährigem Turnus wird ein Buch ausgezeichnet, das Jugendlichen im Alter ab 12 Jahren das Abenteuer der Begegnung mit fremden Welten fantasievoll vor Augen führt und dabei die Gedanken der Toleranz und Weltoffenheit in der Auseinandersetzung mit anderen Traditionen, Religionen und Wertvorstellungen in sprachlich anspruchsvoller Form näher bringt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Preisträger, Jugendliteratur, Jugendbuch,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit literaturundmusik@braunschweig.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 11.05.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)