Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Forschungsprogramm der TU Dresden zum Lebenslangen Lernen

www.hsu-hh.de/download-1.4.1.php?brick_id=j1DIfS3fQCjOBV5m

Lebenslanges Lernen kann sowohl ein interdisziplin├Ąrer theoretischer Bezugsrahmen f├╝r die Analyse von sozialen Wandlungsprozessen im Bildungssystem oder in Bildungsbiographien als auch eine bildungspolitische Leitidee zur Reform des Bildungssystems sein. Von gro├čer Bedeutung ist insbesondere die lebenslauftheoretische und die systemtheoretische Wende in der Debatte ├╝ber lebenslanges Lernen.
Ziel des Promotionskollegs an der TU Dresden ist es, das Konzept des lebenslangen Lernens in theoretischer, empirischer und bildungspolitischer Hinsicht weiterzuentwickeln und zu pr├Ązisieren.
Das vorliegende Dokument dient als Grundlage zum Kolloquium. PDF-Datei, 22 Seiten, 2003.

Siehe auch: http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/for/fe/pk_lll

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagw├Ârter

Lebenslanges Lernen, Forschung, Theorie, Bildung, Diskussion, Forschungsprogramm, Promotion, Kolloquium, LLL, Forschungsfeld,

Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm├Âglichkeit gisela.wiesner@tu-dresden.de
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt ge├Ąndert am 29.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)