Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Studiendauer in zweistufigen StudiengÀngen - ein internationaler Vergleich

http://www.dzhw.eu/pdf/pub_kia/kia200502.pdfExterner Link

In diesen internationalen Vergleich wurden zum einen solche LĂ€nder einbezogen, in denen das Studium traditionell in Bachelor- und Masterphase untergliedert ist. DafĂŒr wurden England und Kanada ausgewĂ€hlt. Zum anderen wurden solche LĂ€nder mit einbezogen, in denen die zweistufige Studienstruktur erst in den letzten Jahren eingefĂŒhrt worden ist: DĂ€nemark, Niederlande und Österreich. Aufbau der Studie: In Kapitel 2 werden zunĂ€chst die Methodik der Studie und das analytische Herangehen erlĂ€utert. Kapitel 3 bietet eine Übersicht ĂŒber die wichtigsten Merkmale der untersuchten LĂ€nder: FĂŒr jedes Land wird das Hochschulsystem in Bezug auf wesentliche GrĂ¶ĂŸenangaben, Regelungen des Hochschulzugangs, Studienstruktur, statistische Angaben zu Studiendauer und Studienerfolg, Hochschulfinanzierung und Studienfinanzierung charakterisiert. In Kapitel 4 wird der tatsĂ€chliche Einfluss der einzelnen Faktoren auf die LĂ€nge des Studiums diskutiert. Kapitel 5 fasst die wesentlichen Einflussfaktoren zusammen und will damit Anregungen geben fĂŒr die Debatte um eine höhere EffektivitĂ€t der Hochschulausbildung. (03/2005)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

HOCHSCHULE, HOCHSCHULSYSTEM, HOCHSCHULAUSBILDUNG, INTERNATIONALER VERGLEICH, STUDIENGANG, STUDIENBEDINGUNGEN, STUDIENVERLAUF, VERWEILDAUER, BACHELORGRAD, MASTER-GRAD, STUDIENSTRUKTUR, STUDIENERFOLG, HOCHSCHULFINANZIERUNG, STUDIENFINANZIERUNG, EFFEKTIVITAE,

Bildungsbereich Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.dzhw.eu
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Heublein, Ulrich;; Schwarzenberger, Astrid
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugÀnglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geÀndert am 20.01.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)