Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kognition und Wahrnehmung in der Informations- und Wissensgesellschaft. Konsequenzen gesellschaftlicher Veränderungen für die Psyche

http://elearning.uni-kiel.de/de/moved/literatur/beitraege/wissensgesellschaftExterner Link

Der Beitrag befasst sich mit Einflüssen der Wissensgesellschaft auf das kognitive System und seine Leistungen, und zwar in den Aspekten Aufmerksamkeit, visuelle Wahrnehmung, Lernen und Wissenserwerb, Gedächtnis, Denken und Verstehen. (=Beiträge aus Medienpädagogik: ´´Wissensgesellschaft´´ im PDF-Format, 204 KB)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

INFORMATION, LERNEN, MEDIENERZIEHUNG, MEDIENPAEDAGOGIK, WISSENSERWERB,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://elearning.uni-kiel.de
Entnommen aus Ballstaedt, St.-P. (2004). Kognition und Wahrnehmung in der Informations- und Wissensgesellschaft. Konsequenzen gesellschaftlicher Veränderungen für die Psyche. In Kübler, H.-D. & Elling, Elmar (Hg.), Die Wissensgesellschaft. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Ballstaedt, Steffen-Peter
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 23.04.2014

Thematischer Kontext

  1. Lernen in der Mediengesellschaft

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)