Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Beobachtungsbogen Sismik - Sprachverhalten und Interesse an Sprache bei Migrantenkindern in Kindertageseinrichtungen

http://www.ifp.bayern.de/projekte/monitoring/sismik.phpExterner Link

Michaela Ulich und Toni Mayr vom Staatsinstitut für Frühpädagogik in München haben das Beobachtungsverfahren Sismik für Migrantenkinder in Kindertageseinrichtungen entwickelt. Sismik ist ein Beobachtungsbogen für die systematische Begleitung der Sprachentwicklung von Migrantenkindern von ca. 3 ½ Jahren bis zum Schulalter - mit Fragen zu Sprache und Literacy (kindliche Erfahrungen rund um Buch-, Erzähl-, Reim- und Schriftkultur). Das Begleitheft umfasst: Konzeption des Bogens; praktische Hinweise für das Vorgehen bei der Beobachtung; verschiedene Ebenen der Nutzung (z. B. Reflexion des pädagogischen Angebots, Zusammenarbeit im Team); Anleitung für die qualitative und quantitative Auswertung des Bogens (mit Fallbeispielen); Hinweise für die Förderung. Die Entwicklung des Bogens wurde mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern gefördert. Bogen und Begleitheft sind 2003 im Herder Verlag erschienen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Migrationshintergrund, Sprachstandsforschung, Beobachtung, Kind, Lesen, Leseförderung, Sprachförderung, Kindergarten, Sprachkompetenz, Sprachentwicklung, Beobachtungsbogen;,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.ifp-bayern.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit kontakt@ifp.bayern.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 04.03.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)