Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Empfehlung der Kultusministerkonferenz zur Förderung der Menschenrechtserziehung in der Schule

https://www.kmk.org/themen/allgemeinbildende-schulen/weitere-unterrichtsinhalte/menschenrechtsbildung.htmlExterner Link

Die Kultusministerkonferenz unterstreicht mit ihrer “Empfehlung zur Förderung der Menschenrechtserziehung in der Schule“ (aktuelle Fassung von 2000) die Bedeutsamkeit der Thematik für die schulische Bildung. Alle Länder in der Bundesrepublik Deutschland sehen die Erziehung zur Achtung der Menschenwürde als substanzielle Aufgabe und wesentliches Ziel der Schulen an. Die Thematik ist fest in den Lehrplänen der einschlägigen Fächer aller Schularten und Schulstufen verankert und ist zudem Gegenstand zahlreicher außerunterrichtlicher Projekte und Initiativen. Neben der KMK-Empfehlung wird auch eine Übersicht über die Verankerung der Menschenrechtsbildung in den Schulgesetzen und Lehrplänen der Länder (Stand 2008) angeboten.

Dokument von: Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland (KMK)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Menschenrechte, Menschenrechtserziehung, Recht, Freiheit, Unterrichtsinhalt, Lehrplan, Schulgesetz, Empfehlung, KMK (Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland),

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.kmk.org/
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kultusministerkonferenz (KMK)
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 17.06.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)