Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sprachlos für immer!? Musiktherapie als Krankheitsverarbeitung in der Frühphase der Rehabilitation von schweren globalen Aphasien

http://www.zantopp.de/jennifer/diplomarbeit/diplomarbeit.pdfExterner Link

Mit Hilfe von qualitativen Forschungsmethoden (Improvisationsanalyse) wird eine Antwort auf die Frage gegeben, ob Patienten mit schweren globalen Aphasien in der Lage sind eine musikalische Interaktion mit dem Musiktherapeuten einzugehen. Weiterhin wird erläutert wieso Musiktherapie als Psychotherapie in diesem Setting betrachtet werden kann. Eine Indikationsstellung für Musiktherapie als Psychotherapie erfolgt nach einer genauen Betrachtung von Aphasie mit ihren primären und sekundären Folgen.

Siehe auch: http://musiklabor-netzwerk.blogspot.com/2006/11/musiktherapie-gegen-sprachlosigkeit.html

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Musiktherapie, Sprachbehinderung, Aphasie,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.zantopp.de/jennifer/
Entnommen aus Zantopp, Jennifer (2002): Sprachlos für immer!? Musiktherapie als Krankheitsverarbeitung in der Frühphase der Rehabilitation von schweren globalen Aphasien. Diplomarbeit, Hochschule Enschede.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Jennifer@Zantopp.de; Zantopp, Jennifer
Technische Anforderungen Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Zuletzt geändert am 14.02.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)