Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sonderpädagogischer Förderbedarf – Neue Aufgaben für die Schulberatung Bayern

http://www.schulberatung.bayern.de/schulberatung/bayern/fragen_paed_psy/sonderpaedagogischer_foerderbedarf/Externer Link

Die Bezeichnung ´sonderpädagogischer Förderbedarf` ist Ausdruck einer neuen Sichtweise von Behinderung. Behinderungen, Schädigungen und Beeinträchtigungen werden nicht mehr allein als in der Person begründete Defizite betrachtet. Sie sind immer auch als ein Interaktionsprodukt zwischen Individuum und seiner Umwelt zu verstehen. Diese neue Sichtweise und den manigfaltigen Erfahrungen mit schulischer Integration von Kindern mit Beeinträchtigungen führen mehr und mehr zu einer Öffnung der Förderschulen hin zur allgemeinen Schule.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bayern, Sonderpädagogische Förderung, Sonderschule, Föderschule,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://www.schulberatung.bayern.de
Entnommen aus Dietmar Pentz, Andreas Stüwe und Jan Grosser (2001): Sonderpädagogischer Förderbedarf – Neue Aufgaben für die Schulberatung.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Dietmar Pentz, Andreas Stüwe, Jan Grosser
Zuletzt geändert am 31.01.2008

Thematischer Kontext

  1. Sonderschulwesen in Bayern

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)