Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wege in die Arbeitswelt

http://bidok.uibk.ac.at/library/beh4-98-wege.htmlExterner Link

Wie können Jugendliche mit einer geistigen Behinderung unter den Bedingungen einer Gesamtschule sinnvoll auf den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt vorbereitet werden? Diese Frage stellte sich in den Integrationsklassen an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Hamburg. Gemeinsam mit der Berufsschule Eidelstedt wurde das Konzept der Integrativen Förderungslehrgänge erarbeitet: in integrativen Prozessen sollte nicht nur die Entwicklung der Persönlichkeit gefördert, sondern auch die Freude am Lernen erhalten bleiben. Damit fand die erfolgreiche Integrationsarbeit in der Sekundarstufe I ihre Fortsetzung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufliche Integration, Berufsbildung, Berufsorientierung, Geistige Behinderung, Geistig Behinderter, Geistig Behinderter Jugendlicher, Behinderter Jugendlicher,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Berufsbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Entnommen aus Sturm, Hartmut; Glenz, Volker: Wege in die Arbeitswelt. Erschienen in: Behinderte in Familie, Schule und Gesellschaft Nr. 4,5 / 1998; Reha Druck Graz.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sturm, Hartmut; Glenz, Volker
Adresse der Bezugsquelle bidok - behindertenintegration und dokumentation, Liebeneggstraße 8, A-6020 Innsbruck; integration-ezwi@uibk.ac.at
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 30.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)