Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Bedeutung der Arbeit fĂŒr psychisch kranke Menschen im gesellschaftlichen Wandel

http://bidok.uibk.ac.at/library/imp15-00-psychisch.htmlExterner Link

Wie kann berufliche Rehabilitation psychisch kranker Menschen auf die verĂ€nderte Situation auf dem Arbeitsmarkt reagieren? Um diese Frage zu beantworten, wird zunĂ€chst die Bedeutung der Erwerbsarbeit fĂŒr materielle Sicherung, Status, IdentitĂ€t und Sinnfindung der Individuen dargestellt. Angesichts des Wandels der Erwerbsgesellschaft mit ihrer strukturellen UnterbeschĂ€ftigung und verĂ€nderten Berufsbildern stellt sich fĂŒr chronisch psychisch kranke Menschen u.a. das Problem gestiegener beruflicher Anforderungen besonders im sozial-kommunikativen Bereich. Mit Blick auf die geringe Wiedereingliederungs- und BeschĂ€ftigungsquote psychisch Kranker auf dem ersten Arbeitsmarkt lĂ€ĂŸt sich fragen, ob die Rehabilitationsziele und der Einsatz der Ressourcen im gut ausgebauten System der beruflichen Rehabilitation in Deutschland nicht grundsĂ€tzlich ĂŒberdacht und neu geordnet werden sollten. Hierzu werden einige Überlegungen vorgestellt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Berufliche Rehabilitation, Integration,

Bildungsbereich kein spezifischer
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://bidok.uibk.ac.at
Entnommen aus Quelle Originalbeitrag: Ernst v. Kardorff: Die Bedeutung der Arbeit fĂŒr psychisch kranke Menschen im gesellschaftlichen Wandel. Psychiat Prax 1999; 26: Sonderheft 1, S. 25-29 und Erschienen in: impulse Nr. 15 / April 2000.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kardorff, Ernst von
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugÀnglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geÀndert am 30.03.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)