DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Haus für Poesie

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Haus für Poesie



Sitz Knaackstraße 97 (Kulturbrauerei)
10435 Berlin
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:mail@haus-fuer-poesie.org
Internetadresse:
Telefon (030) 48 52 45 0
Telefax (030) 48 52 45 30

Seit seiner Gründung im Jahr 1991 als Literaturwerkstatt Berlin, fördert und unterstützt das Haus für Poesie alle Bereiche der Literatur und speziell Dichtung, sowohl als geschriebenes Wort als auch in Verbindung mit anderen Künsten und Medien. Es bringt Dichterinnen und Dichter aus aller Welt nach Deutschland und vermittelt deutsche Autorinnen und Autoren ins Ausland, setzt Anreize zur Innovation und zum Experiment, öffnet den Dialog mit dem Publikum und fördert den Zugang zur Lyrik und das Verständnis für Poesie und ihre Formen. Ein wichtiges Anliegen des Hauses für Poesie ist es, den schriftstellerischen Nachwuchs zu fördern und Kinder und Jugendliche für Lyrik zu begeistern. Es betreibt das Webportal www.lyrikline.org für zeitgenössische Dichtung, richtet seit 1993 den Nachwuchswettbewerb open mike für junge deutschsprachige Prosa und Lyrik aus, veranstaltet die Lyrikwerkstatt open poems und das poesiefestival berlin sowie die Übersetzungsworkshops VERSschmuggel und das ZEBRA Poetry Film Festival Münster|Berlin. Gefördert wird das Haus für Poesie von der Senatskanzlei - Kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlins.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen