DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Deutscher Fachverband für Psychodrama

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Deutscher Fachverband für Psychodrama (DFP)



Sitz Alte Heerstraße 15b
38644 Goslar
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:info@psychodrama-deutschland.de
Internetadresse:
Telefon (05321) 31 93 25
Telefax (05321) 31 93 93

Das Psychodrama (nach Jakob L. Moreno) ist eine erlebnisaktivierende und handlungsanregende Methode. Sie verbindet Lösungsorientierung und Kreativität in z. T. spontaner Inszenierung und Darstellung der „täglichen Dramen“ mit psychotherapeutischen und pädagogischen Zielsetzungen.
In der Therapie und Beratung sowie auch in der Bildungsarbeit, der Supervision, im Managementtraining und der Organisationsentwicklung sind die in der Methode angelegten Möglichkeiten eines „reflektierten und trainierten Rollenhandelns“ besonders hilfreich. Sie ermutigen zur konkreten Umsetzung von neu Entwickeltem und Erlerntem.
In allen Praxisfeldern spielt die Soziometrie eine wichtige Rolle, da mit soziometrischer Hilfe Beziehungsnetzwerke und Gruppen- sowie Institutionsstrukturen in ihrer Dramatik sichtbar werden. Das Soziodrama und das Bibliodrama bieten darüber hinaus die Möglichkeit gesellschaftlich relevante Themen bzw. Archetypen auf „die Bühne“ zu bringen und im Handeln zu erproben.

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen