DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Rochow-Museum und Akademie für bildungsgeschichtliche Forschung e.V an der Universität Potsdam

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Rochow-Museum und Akademie für bildungsgeschichtliche Forschung e.V an der Universität Potsdam



Sitz Reckahner Dorfstraße 27
14797 Kloster Lehnin, Ortsteil Reckahn
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:siebrecht@rochow-museum.de
Internetadresse:
Telefon 033835/60672
Telefax 033835/60665

Seit Dezember 2003 unterstützt der Verein “Rochow-Museum und Akademie für bildungsgeschichtliche Forschung e.V. an der Universität Potsdam“ die Arbeit des Rochow-Museums. Ziele des Vereins sind es, ergänzend zur Dauerausstellung “Vernunft fürs Volk“ die Sonderausstellungen des Rochow-Museums zu gestalten sowie ein Bildungsprogramm und ein Forschungsprofil zu entwickeln. Das Forschungsprofil der Akademie zielt insbesondere auf die Erforschung von Leben und Werk sowie Wirkungsgeschichte des märkischen Aufklärers, Philanthropen, Erziehungsschriftstellers und Agrarreformers Friedrich Eberhard von Rochow (1734-1805) sowie der philanthropischen Erziehungsbewegung. Dies erfolgt in Kooperation mit der „Forschungsstelle für Berlin-Brandenburgische Bildungsgeschichte“ an der Universität Potsdam und im Verbund mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen der Region.


Arbeits- u. Forschungsschwerpunkte, Projekte:

Pädagogik; Philanthropismus; Rochow, Friedrich Eberhard von; Aufklärung; Schulentwicklung; Museumspädagogik


URL der Veröffentlichungslisten:

http://www.rochow-museum.uni-potsdam.de/publikationen.html

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen