DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Sportwissenschaft und Motologie (Uni Marburg)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Philipps-Universität Marburg
Fachbereich Erziehungswissenschaften
Institut für Sportwissenschaft und Motologie (Uni Marburg) (IFSM)



Sitz Geschäftsführende Direktorin
Barfüßerstraße 1
35032 Marburg
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:abraham@staff.uni-marburg.de
Internetadresse:
Telefon 06421 28 23 958
Telefax 06421 28 23 899

Das Institut für Sportwissenschaft und Motologie wurde 1924 als Institut für Leibesübungen (IfL) gegründet. Neben einer sportwissenschaftlichen Ausrichtung, die die Bewegung, den Sport und die Körperlichkeit multidisziplinär entlang sportpädagogischer, soziologischer und psychologischer sowie medizinischer und trainingswissenschaftlicher Fragestellungen in den Blick nimmt, existieren mit der Motologie und mit der Abenteuer- und Erlebnispädagogik zwei weitere Lehr- und Forschungsbereiche, die die körper- und bewegungsorientierte Arbeit mit unterschiedlichen Zielgruppen in pädagogischen und therapeutischen Kontexten wissenschaftlich und praktisch begleiten.


Arbeits- u. Forschungsschwerpunkte, Projekte:

Arbeitsbereich Bewegungs- und Sportpädagogik (Prof. Dr. Ralf Laging), Arbeitsbereich Pädagogik des Abenteuers und Jugendforschung (Dr. Matthias Witte), Arbeitsbereich Psychologie der Bewegung (Prof. Dr. Anke Abraham)

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen