DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Fritz Bauer Institut, Studien- und Dokumentationszentrum zur Geschichte und Wirkung des Holocaust

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Fritz Bauer Institut, Studien- und Dokumentationszentrum zur Geschichte und Wirkung des Holocaust
Fritz Bauer Institute, Study- and Documentation Center on the History and Impact of the Holocaust



Sitz Grüneburgplatz 1
60323 Frankfurt am Main
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:info@fritz-bauer-institut.de
Internetadresse:
Telefon (0 69) 79 83 22 40
Telefax (0 69) 79 83 22 41

Interdisziplinäre Studien- und Dokumentationszentrum zur Geschichte und Wirkung des Holocaust in Deutschland, 1995 durch das Land Hessen, die Stadt Frankfurt am Main und den Förderverein Fritz Bauer Institut e.V. gegründet. Arbeitsschwerpunkte sind Zeitgeschichte, Pädagogik, Erinnerungskultur und Rezeptionsforschung sowie Dokumentation und Bibliothek. Es versteht sich als Scharnierstelle zwischen wissenschaftlicher Forschung, der Vermittlung der Forschungsergebnisse in einer heterogenen gesellschaftlichen Öffentlichkeit. Es ist offiziell als Bildungsträger anerkannt. Umfangreiches deutsch- und englischsprachiges Webangebot, Publikationsliste, Veranstaltungen, zahlreiche Links. Seit 2000 An-Institut der J.W.Goethe-Universität Frankfurt, seit 2001 Einrichtung einer Gastprofessur für interdisztiplinäre Holocaustforschung.


Arbeits- u. Forschungsschwerpunkte, Projekte:

Pädagogik, Erinnerungskultur, Rezeptionsforschung, Zeitgeschichte, Ausstellungen, Publikationen


URL der Veröffentlichungslisten:

http://www.fritz-bauer-institut.de/publikationen.html

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen