DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Universität Osnabrück, Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (Uni Osnabrück)

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Universität Osnabrück
Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (Uni Osnabrück) (IMIS)

Institute for Migration Research and Intercultural Studies



Sitz Neuer Graben 19/21
49069 Osnabrück
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:imis@uni-osnabrueck.de
Internetadresse:
Telefon 0541 969-4384
Telefax 0541 969-4380

IMIS ist ein 1991 gegründetes, interdisziplinäres und interfakultatives Institut der Universität Osnabrück und beschäftigt sich mit Fragestellungen von Migration, Eingliederung und Interkulturalität in Geschichte und Gegenwart. IMIS vereinigt Wissenschaftler aus Demographie, Geographie, Geschichte, Politik-, Rechts- und Wirtschaftwissenschaften, Ethnologie, Soziologie, Interkultureller Pädagogik, Geschlechterforschung, Sprach- und Literaturwissenschaft und Psychologie.


Arbeits- u. Forschungsschwerpunkte, Projekte:

Wiss. Tagungen, Vortragsveranstaltungen, Spezialbibliothek zur Migrationsforschung


URL der Veröffentlichungslisten:

http://www.imis.uni-osnabrueck.de/PUBLIKAT/index.html


Zu dieser Institution gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen