DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)



Sitz Keßlerstr. 52
31134 Hildesheim
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:Poststelle@nlq.niedersachsen.de
Internetadresse:
Telefon (05121) 16 95 0
Telefax (05121) 16 95 296

Die niedersächsische Landesregierung hat am 09.11.2010 die Neugründung des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) zum 01.01.2011 beschlossen. Die bisherigen Aufgaben des Niedersächsischen Landesamtes für Lehrerbildung und Schulentwicklung (NILS) und der Niedersächsischen Schulinspektion (NSchI) werden in dem neuen Institut zusammengeführt. Die Aufgaben umfassen: 1. Schulinspektion und Evaluation, 2. Qualitätsentwicklung, 3. Qualifizierung von Leitungspersonal, 4. Information und Kommunikation, Medienbildung.


URL der Veröffentlichungslisten:

http://www.nibis.de/nibis.phtml?menid=77


Zu dieser Institution gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

Innovative Projekte von Bund und Ländern (in alphabetischer Reihenfolge):

Geschäfts- und arbeitsprozessbezogene dual-kooperative Ausbildung in ausgewählten Industrieberufen mit optionaler Fachhochschulreife

Innovelle-bs Niedersachsen: Curriculumentwicklungs- und Qualifizierungsnetzwerk Lernfeldinnovation für Lehrkräfte in Berufsschulfachklassen für Industriekaufleute

Innovelle-bs Niedersachsen: Lernorte im Dialog - Modellversuch zur „integrierten Fort- und Weiterbildung“ für das pädagogische Fachpersonal in der schulischen Berufsvorbereitung und der außerbetrieblichen Berufsausbildung

Innovelle-bs Niedersachsen: Maßnahmen in der Lehrerbildung bei der Umstrukturierung der berufsbildenden Schulen - Strukturen zur Verzahnung der zweiten und dritten Phase

KOLIBRI-Nordrhein-Westfalen/Niedersachsen: Aufbau und Nutzung von Bildungsnetzwerken zur Entwicklung und Erprobung von Ausbildungsmodulen in IT- und Medienberufen

[ mehr ]

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen