DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (BBF)



Sitz Warschauer Str. 34 - 38
10243 Berlin
DEUTSCHLAND
Postanschrift Postfach 02 88 10
10131 Berlin
DEUTSCHLAND
Kontakt E-Mail Adresse:bbf@dipf.de
Internetadresse:
Telefon +49 (0)30/29 33 60-0
Telefax +49 (0)30/29 33 60-25

Zweitgrößte pädagogische Spezialbibliothek Europas mit über 730.000 Bänden und einem bedeutenden bildungsgeschichtlichen Archiv. Hervorgegangen aus der Deutschen Lehrerbücherei bzw. der Pädagogischen Zentralbibliothek der DDR wurde sie 1992 neugegründet. Im Bestand sind: Sammlung der Rara mit etwa 12.000 Bänden (Erscheinungsjahre 1485-1830); ca. 4.700 Titel pädagogischer Periodika (Zeitschriften, Zeitungen, Jahrbücher) der Erscheinungsjahre 1739-1945; Nachlässe u.a. von Friedrich Fröbel, Adolph Diesterweg, Berthold Otto und Adolf Reichwein; Sammlung an Schulprogrammen bzw. Jahresberichten höherer Schulen Preußens (rund 70.000 Bände) den Zeitraum von Mitte des 18. Jahrhunderts bis 1940 umfassend; Handschriftensammlung - Briefe und Dokumente zum Schulalltag.


Zu dieser Institution gehören (in alphabetischer Reihenfolge):

Bitte tragen Sie zur Aktualität dieser Datenbank bei, indem Sie Ihre Angaben regelmäßig überprüfen. Korrekturen können Sie über den Link "Eintrag ändern" vornehmen:

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen