Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Institut für sprachliche Bildung GbR, Oldenburg (isb.)

http://www.isb-oldenburg.deExterner Link

Das Institut für sprachliche Bildung ist eine auf den Lese- und Rechtschreiberwerb spezialisierte außeruniversitäre Bildungsforschungseinrichtung mit angeschlossenem Fachverlag. Erstellt werden Publikationen, die sich mit der Erforschung, Evaluation, Diagnose, Dokumentation und Förderung schriftsprachlicher Lern- und Lehrprozesse, besonders bei gravierenden Rechtschreibproblemen, LRS und Legasthenie, beschäftigen. Besonderer Wert wird dabei auf eine enge Verbindung zwischen Wissenschaft und Praxis gelegt. Ein Schwerpunkt liegt in der LRS-/Legasthenie-Diagnostik mithilfe des förderanalytischen Instruments OLFA (Oldenburger Fehleranalyse) und neu mit OLFA-online (www.olfaonline.de).

mehr/weniger
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Legasthenieforschung, Bildungsforschung, Rechtschreibtest, Rechtschreibschwäche, Rechtschreibunterricht, Rechtschreibdiagnostik, Rechtschreibleistung, Lese-Rechtschreib-Schwäche, Rechtschreiben, Lese-Rechtschreibschwäche, Rechtschreibprobleme, Fördermaterialien, LRS, Basiskonzept Lesen, Basiskonzept Rechtschreiben, OLFA, LRS, Rechtschreibförderung,

Art der Institution Medienanbieter / Verlag
Bundesland Niedersachsen
Land Deutschland
Telefon (0441) 8007343
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Lese- und Rechtschreiberwerb; LRS; Legasthenie; Basiskonzept Lesen; Schriftspracherwerb, Fachverlag Lese-Rechtschreib-Erwerb, Orthographietheorie; Basisgrapheme; Orthographeme
URL der Veröffentlichungslisten http://www.isb-oldenburg.de/materialien.html und https://www.olfaonline.de
Zuletzt geändert am 12.10.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)