Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Institut für interdisziplinäre Sucht- und Drogenforschung (ISD)

http://www.isd-hamburg.deExterner Link

Das Institut besteht seit 1992. Es wurde von Wissenschaftlern verschiedener Fachbereiche der Hamburger Hochschulen gegründet. Das ISD versteht sich als ein Bindeglied zwischen Forschung und Praxis. Angegliedert ist eine Fortbildungsinstitution: die Akademie Sucht. Es werden national und international geförderte Forschungsprojekte im Bereich der Prävention und Therapie zu Themen wie Glückspiel, Alkohol, Cannabis u.Ä. durchgeführt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Sucht, Suchtprävention, Evaluation, Qualitätssicherung, Fortbildung, Kongress, Workshop, Tagung;, SUCHT, THERAPIE, PRAEVENTION, DROGE, HILFE, EVALUATION, DIAGNOSTIK,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Hamburg
Land Deutschland
Postfach 20 17 31
PLZ des Postfachs 20207
Ort des Postfachs Hamburg
Telefon 040 / 87 60 66 68
Telefax 040 / 87 60 66 69
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Suchthilfe-Statistiken, Therapieforschung, Evaluation, Prävention, Qualitätssicherung, Epidemiologie, Monitoring, Diagnostik, Suchttheorien; Internationale Kongresse, Tagungen, Workshops, Fortbildung, Gutachten
Zuletzt geändert am 25.02.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)