Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung (ZiLL)

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Zentrum für Lehr-/Lernforschung, -Innovation und Transfer
Zentralinstitut für Lehr-Lernforschung

https://www.zill.uni-erlangen.de/Externer Link

Das ZiLL initiiert, fördert und bündelt interdisziplinäre Lehr-Lernforschung an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Mitglieder des ZiLL sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität, die im Bereich der Lehr-Lernforschung aktiv sind und die Aktivitäten des ZiLL durch kontinuierliche Mitarbeit unterstützen und fördern möchten. Die Projekte, die Mitglieder in das ZiLL einbringen, analysieren Lehr-Lernprozesse und ihre Rahmenbedingungen über die gesamte Lebensspanne. Dabei werden sowohl schulische Umwelten als auch außerschulische Kontexte des Lehrens und Lernens in den Blick genommen. Das ZiLL verfolgt eine multikriteriale Perspektive und untersucht neben kognitiven Erträgen von Lehr-Lernprozessen auch nicht-kognitive Wirkungen, wie etwa motivationale Orientierungen oder Sozialverhalten. Mit einer Kombination von quantitativen und qualitativen Forschungsansätzen verfolgen die Projekte den Anspruch, das Potenzial einer Methodenvielfalt systematisch zu nutzen. Das ZiLL ist Mitglied des Zentrums für Lehr/Lernforschung, -innvation und Transfer.

mehr/weniger
Schlagwörter

Lehr-Lern-Forschung, Außerschulisches Lernen, Unterrichtsforschung, Schule, Hochschulforschung, Hochschuldidaktik, Lehrerbildung, Qualitative Forschung, Quantitative Forschung,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Bayern
Land Deutschland
Telefon +49 911 5302 167
Telefax +49 911 5302 118
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Forschung zu außerschulischen Bildungsprozessen über die Lebensspanne; Schulische Lehr-/Lern- und Unterrichtsforschung; Hochschul(-didaktische) Forschung inklusive Lehrerbildungsforschung
Zuletzt geändert am 23.02.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)