Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Johann Daniel Lawaetz-Stiftung

http://www.lawaetz.de/Externer Link

Die Lawaetz-Stiftung ist eine 1986 von der Freien und Hansestadt Hamburg gegründete gemeinnützige Stiftung, um sozial- und wirtschaftlich benachteiligten Personengruppen über innovative Methoden der Mobilisierung von Selbstorganisationspotenzialen Zugänge zum Arbeits-, Ausbildungs- und Wohnungsmarkt zu ermöglichen.
Ziele der Stiftung sind die Unterstützung von Potenzialen der Selbstorganisation sowie die Stärkung von sozial und ökonomisch nachhaltigen Entwicklungen zur Verbesserung von individuellen Lebensbedingungen und sozialen und ökonomischen Prozessen. Zu den Aufgabenfelder gehören Beratung und Evaluation für den Europäischen Sozialfonds (ESF), Beratung von Existenzgründungen, Technische Hilfe bzw. Unterstützung von Programmen und städtischen Institutionen (z.B. Umsetzung ESF, Förderung von Jugendlichen in Ausbildung), Durchführung anwendungsorientierter Analysen und Expertisen, Management von Kommunikation und Wissenstransfer (zwischen Theorie/Praxis, Experten/Laien, Regionen usw.), Stadtentwicklung und Organisation sozialer Prozesse im Rahmen von Sanierung und Neubau.

mehr/weniger
Schlagwörter

Selbsthilfe, Benachteiligung, Jugendlicher, Ausbildung, Arbeitsmarkt, Beratung, Evaluation, Wissenstransfer, Teilhabe, individuelle Lebensbedingungen,

Art der Institution Stiftung / Fördereinrichtung
Bundesland Hamburg
Land Deutschland
Telefon 040 / 39 99 36 - 0
Zuletzt geändert am 27.05.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)