Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hessische Leseförderung

http://hessische-lesefoerderung.de/Externer Link

Die Freude am Lesen vor allem bei jungen Leserinnen und Lesern zu wecken und zu fördern, ist das Ziel der Hessischen Leseförderung, deren Geschäftsstelle seit 2004 im Hessischen Literaturforum im Mousonturm e.V. ihren Sitz hat. Gemeinsam mit öffentlichen Bibliotheken, Schulen und weiteren Einrichtungen erarbeitet und fördert die Hessische Leseförderung Konzepte, um neue Leserschichten zu gewinnen, Sprachbarrieren zu überwinden und bei Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen die Freude am Lesen zu steigern. Unterstützt werden Projekte zur Förderung von Lesefähigkeit, Lesekompetenz und Kreativität bei der Umsetzung von Texten – unabhängig davon, ob es sich bei den Veranstaltern um haupt-, neben- oder ehrenamtlich geleitete Institutionen handelt. Mit besonders gelungenen Projekten können sich öffentliche Bibliotheken für den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten Hessischen Leseförderpreis bewerben. Die Projekte der Hessischen Leseförderung werden vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst finanziell und ideell unterstützt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Lesekompetenz, Leseerziehung,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Bundesland Hessen
Land Deutschland
Telefon (069) 24 44 99 41
Telefax (069) 24 44 99 39
Zuletzt geändert am 12.04.2017

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Hessen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)