Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Connect seniors to the digital world

http://www.digital-seniors.eu/Externer Link

Ziel des Projekts ist es, Seniorinnen und Senioren dazu zu befähigen, selbstständig Tablets zu nutzen und in ihrem Alltag davon zu profitieren. Dazu werden Multiplikatorinnen und Multiplikatoren geschult, die in non-formalen Bildungseinrichtungen wie Bibliotheken, Interneterfahrungsorten aber auch Seniorenwohnheimen arbeiten. Als erste Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für Seniorinnen und Senioren können Sozialarbeiter, Ehrenamtliche oder Angestellte von Senioreneinrichtungen ihre Klienten auf dem Weg in die digitale Welt begleiten. Im Projekt wird eine Schulung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren erarbeitet und ab Januar 2018 in den Partnerländern Litauen, Rumänien, Spanien und Deutschland getestet.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Schulung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren für die Begleitung von Senioren bei der Nutzung digitaler Medien.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Litauen, Rumänien, Spanien, Alter Mensch, Digitale Medien, Geragogik, Multiplikatorenfortbildung, Tablet PC,

Titel Connect seniors to the digital world
Kurztitel Seniors@DigiWorld
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Erwachsenenbildung
Innovationsbereich Medienbildung
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Europäische Kommission

Projektleitung:
Stiftung Digitale Chancen (SDC), Katrin Schuberth, Tel. +49-30-437277-31, E-Mail: kschuberth@digitale-chancen.de

Projektpartner:
Verein "VIPT – Viesieji interneto prieigos taskai" (dt.: Ländliche Internetzugangsstellen), Litauen;
EOS – Bildung für eine offene Gesellschaft, Rumänien;
CIDET – Zentrum für Innovation und Entwicklung von Bildung und Technologie

Projektbeginn 01.10.2016
Projektende 30.09.2018
Letzte Änderung am 22.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)