DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 905

Formale Angaben:
Titel: Ada-Lovelace-Projekt
URL des Projektes: http://www.ada-lovelace.com/
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Rheinland-Pfalz
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist es, Mädchen und junge Frauen für Studiengänge und Berufe im MINT-Bereich zu gewinnen und damit langfristig den Frauenanteil in diesen Studiengängen und Berufen zu erhöhen. Studentinnen in MINT-Studiengängen und junge Frauen in MINT-Ausbildungsberufen informieren, beraten und betreuen als Mentorinnen Schülerinnen. In Workshops und Arbeitsgemeinschaften arbeiten sie mit den Schülerinnen an konkreten technischen und naturwissenschaftlichen Aufgabenstellungen und fördern so das Selbstvertrauen der Mädchen im MINT-Bereich. Anhand ihrer eigenen Biografie ermutigen Mentorinnen die Schülerinnen dazu, sich ihrer individuellen Fähigkeiten bewusst zu werden und einen technischen Ausbildungsberuf oder ein technisch-naturwissenschaftliches Studium zu ergreifen. Des Weiteren bietet das Ada-Lovelace-Projekt an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz Angebote für Studienanfängerinnen und Absolventinnen an. Mittlerweile verfügt das Projekt über 11 Hochschulstandorte in ganz Rheinland-Pfalz sowie ca. 180 aktive Mentorinnen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der gezielten individuellen Förderung und Unterstützung im Bereich der MINT-Fächer.
Bildungsbereich: Hochschulbereich
Sekundarbereich II
Sekundarbereich I
Innovationsbereich: Gender Mainstreaming
Geographische Schlagwörter: Rheinland-Pfalz; Deutschland;
Schlagwörter aus dem Index: Mädchen; Schülerin; Studentin; Hochschule; Frau; Mädchenbildung; Mädchenförderung; Frauenbildung; Frauenförderung; Studienwahl; Berufswahl; Technischer Beruf; Naturwissenschaftlicher Beruf; Mentorprogramm; Mentoring; Modellversuch; Projekt;
Freie Schlagwörter: MINT; Mentorin;
Organisationsstruktur: Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz

Projektkoordination:
Ada-Lovelace-Projekt, Ramona Rasic, Universitätsstraße 1, 56070 Koblenz, Tel. (0261) 287 1925, E-Mail: rasic@uni-koblenz.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Prof. Claudia Quaiser-Pohl, Institut für Psychologie, Universität Koblenz-Landau, E-Mail: quaiser@uni-koblenz.de
Projektbeginn: 00.00.1997
Beteiligte Bundesländer: Rheinland-Pfalz
Sonstige Angaben:
Siehe dazu:   IT-Berufe - Förderinitiativen für Frauen 
  Messen, Infotage und Projekte zur Berufsbildung für Schüler/-innen 
  Einstiegsseiten zum Studium für Schülerinnen und Schüler 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz