DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 33

Formale Angaben:
Titel: FörMig Berlin: Sprachförderung als gemeinsame Aufgabe von Kita, Schule, Eltern und außerschulischen Kooperationspartnern
Kurztitel: Gema
URL des Projektes: http://www.foermig-berlin.de/
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Bund und beteiligte Länder
Ist Teilprojekt von: Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Im Projekt werden Konzepte zur Sprachförderung in Kindertagesstätten, Grundschule und Sekundarstufe I entwickelt und etabliert.
Dabei werden drei Schwerpunkte verfolgt:
1. Entwicklung von Kooperationsmodellen zwischen Schulen, Eltern und Einrichtungen/Initiativen im Stadtteil.
2. Sprachbeobachtungsverfahren vor allem in der Schulanfangsphase der Grundschule und die darauf aufbauende Förderung.
3. Sprachstandsfeststellung und Sprachförderung als Baustein von Ganztagsangeboten.
Das innovative Potenzial des Ansatzes liegt in der Förderung von Sprachkompetenz durch die Entwicklung von Kooperationsnetzwerken zwischen Familie und schulischen und außerschulischen Bildungseinrichtungen auf lokaler Ebene.
Bildungsbereich: Sekundarbereich I
Primarbereich
Elementarbereich
Innovationsbereich: Ganztagsangebote
Förderung von Bildungsbenachteiligten
Sprachförderung
Schlagwörter aus dem Index: Sprachförderung; Kooperation; Konzept; Kindertagesstätte; Grundschule; Sekundarstufe I; Eltern; Schule; Stadtteil; Migrant; Migration; Kind; Ganztagserziehung; Außerschulische Einrichtung
Organisationsstruktur: Projektdurchführung:
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, ehemals Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin, I A 4, Ulrike Grassau, Beuthstraße 6-8, 10117 Berlin, Tel. (030) 9026-5693, E-Mail: ulrike.grassau@senbjs.verwalt-berlin.de

Projektleitung:
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), zz. Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin, Andreas Heintze, Tel. (030) 9026-6346, E-Mail: andreas.heintze@senbwf.verwalt-berlin.de
Projektbeginn: 01.09.2004
Projektende: 31.08.2009
Förderkennzeichen: ZB 1804
Beteiligte Bundesländer: Berlin
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.foermig.uni-hamburg.de/web/de/all/lpr/berlin/kurz/index.html
http://www.blk-foermig.uni-hamburg.de/www.blk-foermig.uni-hamburg.de/web /de/all/lpr/berlin/index.html
Sonstige Angaben:
Siehe dazu:   Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund (FÖRMIG) 
  Sprachförderung: Berlin 
  Berlin (Sprachdiagnostik und Sprachförderung im Elementarbereich) 
  Leseförderung in Berlin 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz