DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 326

Formale Angaben:
Titel: Neue Studiengänge
URL des Projektes: http://www.blk-bonn.de/modellversuche/neue_studiengaenge.htm
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund und beteiligte Länder
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Im Rahmen des Programms wurde vor allem die Einführung von Master- und Bachelorstudiengängen und die verstärkte Fächererweiterung an den Hochschulen verfolgt.
Im Fokus des Programms standen Reformen des derzeitigen Studienangebots an den Universitäten und die Ergänzung und Erweiterung des Fächerangebots an den Fachhochschulen. Vor allem sollte die Entwicklung neuer Studienformen initiiert werden, die sich von den traditionellen Studiengängen unterscheiden. Eine Möglichkeit, die durch das Programm gefördert wurde, sind die dualen Studienformen an den Fachhochschulen, die besonders für den Nachwuchs im Handwerk und in kleineren und mittleren Unternehmen interessant sein dürften. Im universitären Bereich sollten Modelle des Teilzeitstudiums für Berufstätige und eine neue Verzahnung von Theorie und Praxis erprobt werden. Die damit verbundene Flexibilität von Studien- und Berufsphasen sollte jenen Interessenten eine akademische Ausbildung eröffnen, die zunächst ihre Schwerpunkte im beruflichen Bildungswesen gesetzt haben.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Weiterentwicklung von Studiengängen mit einem Schwerpunkt auf der Umstellung auf Bachelor- und Masterabschlüsse.
Bildungsbereich: Hochschulbereich
Innovationsbereich: Studienangebote: Weiterentwicklung, Umstrukturierung (Bologna-Prozess)
Schlagwörter aus dem Index: Studiengang; Weiterentwicklung; Master-Studiengang; Bachelor-Studiengang; Studium; Teilzeitstudium; Dualer Studiengang; Entwicklung; Fachhochschule; Ergänzung; Erweiterung; Fächerangebot; Universität; Studienangebot; Hochschulreform; Hochschule
Organisationsstruktur: BLK-Programmkoordination:
Thüringer Kultusministerium, ehemals Thüringer Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Bernd Klinge, Werner-Seelenbinder-Str. 7, 99096 Erfurt, Tel. (0361) 379-1531, E-Mail: bklinge@tmwfk.thueringen.de
Projektbeginn: 01.10.1999
Projektende: 30.09.2003
Beteiligte Bundesländer: Thüringen
Sachsen-Anhalt
Sachsen
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen
Mecklenburg-Vorpommern
Hamburg
Brandenburg
Berlin
Baden-Württemberg
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.pedocs.de/volltexte/2008/363/pdf/abschlussbericht_neue_studie ngaenge_projektgruppe.pdf
http://www.pedocs.de/volltexte/2008/304/pdf/heft106.pdf
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz