DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1283

Formale Angaben:
Titel: Training Opportunities for Peer Supporters with Intellectual Disabilities in Europe
Kurztitel: TOPSIDE
URL des Projektes: http://www.Peer-Support.eu
Projekttyp: EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Viele Erwachsene mit geistiger Behinderung in Europa können nicht aktiv am Leben in ihrer Gesellschaft teilhaben.
Ziel des internationalen Projekts TOPSIDE war es daher, diese Gruppe von Menschen darin zu unterstützen, die Kontrolle über ihr Leben zu übernehmen und ihre eigenen Entscheidungen zu treffen.

Dazu wurde eine neue Komponente der informellen Erwachsenenbildung konzipiert, die auf gegenseitiger Unterstützung (Peer Support) und gegenseitiger Ausbildung (Peer Training) beruht, das heißt, die die Kapazität der Erwachsenen mit geistiger Behinderung entwickelt, den eigenen Peers Support und Training anbieten zu können.

Auf der Grundlage einer Bestandsaufnahme der notwendigen Kompetenzen und Fähigkeiten wurde im Projektverlauf ein Ausbildungsprogramm mit methodischen Leitlinien für erwachsene Peer-Unterstützer und Peer-Ausbilder erarbeitet. Um es zu testen, zu verbessern und zu validieren, wurden entsprechende Erwachsenenbildungskurse in der Tschechischen Republik, in Finnland, den Niederlanden, Rumänien, in Schottland und Spanien durchgeführt. Eine europäische Version der Module und Materialien für die Übertragung auf andere EU-Länder wurde zusätzlich erstellt.

Die entwickelten Materialien wurden von den führenden Organisationen von und für Menschen mit geistiger Behinderung in Europa anerkannt, und das Projektkonsortium stellte sie auf lokaler, nationaler und europäischer Ebene vor, um die Qualifikation als Peer Supporter und Peer Trainer als neue Bildungs- und schließlich sogar Beschäftigungsmöglichkeit für die Zielgruppe zu fördern.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in seinem Beitrag zur Stärkung der Fähigkeit von Menschen mit geistiger Behinderung, als aktive Bürger in der Gesellschaft zu leben und zu arbeiten.
Bildungsbereich: Erwachsenenbildung
Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Bildung im internationalen Kontext
Informelles Lernen
Lehr-/Lernprozesse
Förderung von Bildungsbenachteiligten
Geographische Schlagwörter: Finnland; Großbritannien; Niederlande; Rumänien; Spanien; Tschechische Republik;
Schlagwörter aus dem Index: Erwachsenenbildung; Geistig Behinderter; Informelle Bildung; Peer Instruction; Projekt;
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Europäische Kommission - Generaldirektion Bildung und Kultur (EAC) mit Unterstützung des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union

Projektkoordination:
Inclusion Europa AISBL, Rue d’Arlon 55, 1040 Brüssel, Belgien, Tel. +3225022815, E-Mail: secretariat@inclusion-europe.org

Projektpartner:
Sechs Partnerorganisationen in Finnland, Großbritannien, den Niederlanden, Rumänien, Spanien und der Tschechischen Republik
Projektbeginn: 01.11.2011
Projektende: 31.10.2013
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-01-14

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz