DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1207

Formale Angaben:
Titel: Elternchance II - Familien früh für Bildung gewinnen
Kurztitel: Elternchance II
URL des Projektes: https://www.elternchance.de/
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund
Ist Nachfolger von: Elternchance ist Kinderchance - Elternbegleitung der Bildungsverläufe der Kinder
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Im Programm „Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“ sollen (früh-)pädagogische Fachkräfte aus dem Arbeitsfeld der Familienbildung weiterqualifiziert werden, um Familien als Elternbegleiter/innen in Familienzentren, Eltern-Kind-Zentren, in Kitas, Familienbildungsstätten und ähnlichen Einrichtungen bei der Bildung, Entwicklung und Erziehung der Kinder zu unterstützen. Die Elternbegleiter/innen sollen dabei mit Eltern bei der frühkindlichen Bildung zusammenwirken und die Familien hinsichtlich des Entwicklungs- und Lernweges ihrer Kinder, zu Bildungsgelegenheiten im Alltag und zu Bildungsübergängen beraten. Sie tragen somit zur Erhöhung der Chancen- und Bildungsgerechtigkeit für Kinder und zum Wohlergehen von Familien durch eine Stärkung der Alltags- und Erziehungskompetenzen bei.

Den Fachkräften wird dazu eine modular angelegte berufliche Fortbildung zum Elternbegleiter/zur Elternbegleiterin mit anerkanntem Trägerzertifikat angeboten.
Elternbegleiter/innen erwerben insbesondere Kompetenzen und Wissen zu:

- frühkindlicher Bildung
- Bindung und (u.a. Sprach-)Entwicklung
- neuen Zugangswegen in der Elternarbeit
- Beratungsformen und -techniken
- Zusammenarbeit und Erziehungspartnerschaft mit Eltern
- genderspezifschen und interkulturellen Aspekten
- fachthematischen Kompetenzen.

Mit dieser Maßnahme soll das Ziel „Europe 2020“ (Verringerung des Armutsrisikos und der Exklusion) durch eine Verbesserung der Bildungsentwicklung von Familien unterstützt und den Empfehlungen der Kommission zur Erhöhung der Chancengleichheit für alle Rechnung getragen werden.

Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Unterstützung von Eltern bei der optimalen Förderung der Bildungslaufbahn ihrer Kinder, wobei speziell qualifizierte Elternbegleiter/innen in Kitas oder Einrichtungen der Eltern- oder Familienbildung gezielt Familien mit einem hohen Bedarf an praktischer Hilfe ansprechen.
Bildungsbereich: Elementarbereich
Innovationsbereich: Unterstützungssysteme
Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Förderung von Bildungsbenachteiligten
Grundbildung
Geographische Schlagwörter: Deutschland;
Schlagwörter aus dem Index: Eltern; Elternbildung; Familienbildung; Frühförderung; Chancengleichheit; Pädagogische Fachkraft; Fortbildung; Qualifizierung; Modellversuch; Projekt; Übergang Vorschulstufe - Primarstufe; Bildungslaufbahn; Bildungsbiografie;
Freie Schlagwörter: MODELLPROGRAMM; Bildungsgerechtigkeit;
Organisationsstruktur: Projektleitung:
Regiestelle “Elternchance ist Kinderchance“, E-Mail: kontakt@servicestelle-elternchance.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Kompetenzteam Wissenschaft, c/o Evangelische Hochschule Berlin, Teltower Damm 118-122, 14167 Berlin, E-Mail: wissenschaft@elternchance.de
Projektbeginn: 00.00.2015
Projektende: 00.00.2018
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/familie,did=169108.html
Sonstige Angaben:
Siehe dazu:   Internetportale und Datenbanken im Bereich Familienhilfe / Familienbildung 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz