DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

eTwinning

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Mit nur wenigen Klicks eine neue Partnerschule finden mit eTwinning – dem Netzwerk für Schulen in Europa!

1. Was ist eTwinning?

eTwinning ist multimedial, unbürokratisch und kostenlos – aber vor allem bietet es eins: Motivation und Begeisterung für interkulturelle Projektarbeit an Schulen! Ziel der zum EU-Programm Erasmus+ gehörenden Initiative ist es, Schulen und vorschulischen Einrichtungen in Europa per Internet miteinander zu vernetzen. Zum Angebot von eTwinning gehören individuelle Beratung, Fortbildungen und Unterrichtsmaterialien. Unter dem Motto „KISS = Keep It Small and Simple“ können Schulen aus ganz Europa kleine, einfache Partnerprojekte realisieren. Die Dauer, die Inhalte und die verwendeten Materialien sind den Schulklassen vollkommen freigestellt. Mithilfe von digitalen Werkzeugen und Diensten sind vielfältige Projekte möglich, die den interkulturellen Austausch fördern. Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse direkt anwenden und erweitern sowie die verantwortliche Nutzung digitaler Medien erproben.


2. Bei eTwinning mitmachen:

Lehrkräfte aller Fächer, Schulformen und Jahrgangsstufen können sich mit ihrer Klasse beteiligen. Die Anmeldung erfolgt ganz unkompliziert innerhalb von 10 Minuten auf www.eTwinning.net. Hier kann man sich auf die Suche nach einer geeigneten Partnerschule in Europa machen und gemeinsam an einem Projekt im geschützten, virtuellen Klassenraum „TwinSpace“ arbeiten. Dabei sind auch deutsch-deutsche Partnerschaften möglich. Diese Form der Zusammenarbeit ist beispielsweise interessant für Kindertagesstätten sowie Klassen mit jüngeren Schülerinnen und Schülern.


3. eTwinning bietet…
…Lehrerinnen und Lehrern:


• Die Vermittlung zu Partnerschulen in 36 Ländern Europas
• Die kostenlose Nutzung der Internetplattform www.eTwinning.net mit Inspirationen und Werkzeugen für einen gelungenen Unterricht
• Fortbildungen wie Online-Kurse, Blended-Learning-Veranstaltungen sowie eTwinning-Seminare im In- und Ausland zur internetgestützten Projektarbeit
• Kontaktseminare, um neue Partnerschulen zu finden und sich auszutauschen
• Persönliche Beratung per Telefon und E-Mail
• Projektbeispiele und Unterrichtsmaterialien zum Download auf www.eTwinning.de
• Einen ausführlichen Hilfe-Bereich auf www.eTwinning.de, der häufige Fragen beantwortet und viele Kurzanleitungen bereithält


…Schülerinnen und Schülern:

• Dialog mit Kindern und Jugendlichen aus anderen europäischen Ländern
• Authentisches Fremdsprachenlernen
• Sinnvollen und kreativen Medieneinsatz
• Hohe Motivation durch die lebendige Projektarbeit


…Schulen:

• Öffentliche Anerkennung und attraktive Preise durch das eTwinning- Qualitätssiegel
• Schärfung des Schulprofils als medienpädagogisch und europäisch ausgerichtete Schule
• Belebung bestehender Partnerschaften, z.B. als Europa- oder Comeniusschule durch regelmäßige Zusammenarbeit über die eTwinning-Plattform


4. www.eTwinning.net – die Community für Schulen in Europa

Die Partnersuche

Bereits über 150.000 Schulen (Stand 04/2016) sind auf der Plattform www.eTwinning.net angemeldet. Hier finden Schulen nach Kriterien wie Land, Sprache, Unterrichtsfach oder Projektidee eine passende Partnerschule.

Der TwinSpace auf www.eTwinning.net:
Partnerschulen tauschen sich in einem geschützten, virtuellen Klassenraum aus, dem so genannten TwinSpace. Dieser ist in 29 Sprachen nutzbar und bietet folgende Tools:
• Ein Forum
• Ein internes Nachrichtensystem für die Projektbeteiligten
• Einen Chatraum sowie ein Videokonferenz-Tool für Diskussionen in Echtzeit
• Ein Blog als „Tagebuch“ zum Projektverlauf
• Webseiten zur Veröffentlichung der Projektergebnisse
• Einen Materialbereich, um Dokumente oder Präsentationen und Audio-/Videodateien einzubetten


5. Schnittstellen zwischen eTwinning und Erasmus+:
Schulen können eTwinning auch im Rahmen von Erasmus+ Partnerschaften nutzen. Mithilfe von eTwinning können Sie Projektpartner finden, strategische Projekte anbahnen, Begegnungsreisen vorbereiten und nach geeigneten Fortbildungsmaßnahmen für Lehrkräfte suchen. Für Schulen, deren Erasmus+ Antrag abgelehnt wurde, bietet eTwinning eine Alternative, um schnell und unbürokratisch ein europäisches Projekt zu starten.


6. Kontakt
Sekretariat der Kultusministerkonferenz
Pädagogischer Austauschdienst
Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich
Graurheindorfer Straße 157
53117 Bonn
0800 – 389 46 64 64 (gebührenfrei)
eTwinning@kmk.org
www.eTwinning.de
www.eTwinning.net

Europäische Kommission    26 Mitgliegsstaaten des European Schoolnet

eTwinning ist Teil des e-Learning-Programms der Europäischen Kommission

  nach oben

christina.koenig@fwu.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen