DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Stellenangebot 8507

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
I. Tätigkeit
Tätigkeitsbereich: Hochschule/Wissenschaft
Position: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter
II. Rahmenbedingungen
Arbeitsverhältnis: befristet / Teilzeit
Tätigkeitsbeginn am: 2017-10-01
Tätigkeitsdauer bis zum: 2020-09-30
Vergütung: TV-L13
Bewerbungsfrist: 2017-08-04
Region des Arbeitsortes: Niedersachsen
Arbeitsort: Göttingen
III. Berufliches Profil/Voraussetzungen
Titel/Akademischer Grad: M.Ed., M.A.
Studienfächer: Erziehungswissenschaft, Master of Education
IV. Anzeige
Anzeigentext: Am Institut für Erziehungswissenschaft (Arbeitsbereich Pädagogische Sozialisationsforschung) der Georg-August-Universität Göttingen ist im Rahmen der Kooperation mit der Deutschen Schulakademie zum 01.10.2017 eine Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin nach Entgeltgruppe 13 TV-L
mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen.

Ihre Aufgaben
- Mitarbeit mit 2 SWS in der Lehre (Master of Education), Prüfungstätigkeiten und Beratung von Studierenden
- Durchführung eines Forschungsprojekts mit dem Ziel der Promotion im Bereich der schulischen Innovationsforschung
- Unterstützung bei der Durchführung von Transferveranstaltungen der Deutschen Schulakademie vor Ort

Ihr Profil
- ein sehr gut abgeschlossenes erziehungswissenschaftliches Hochschulstudium (auch Lehramt)
- Interesse an Forschung im Bereich von Schulentwicklung und Evaluation
- Pädagogische Innovationsinteressen in Lehre und Schule

Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Promotion bzw. Weiterqualifikation.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, die Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Universität hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung elektronisch (in einem pdf-Dokument) mit den üblichen Unterlagen sowie einer Skizze des laufenden oder geplanten Forschungsprojekts zur Weiterqualifikation bis zum 04.08.2017 an: Prof. Dr. Hermann Veith, Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsbereich Pädagogische Sozialisationsforschung, Georg-August-Universität Göttingen, Waldweg 26.

Reichen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen nur als pdf-Dokument ein. Die Unterlagen werden nach einer Aufbewahrungsfrist von drei Monaten vernichtet.
V. Ansprechpartnerin / Ansprechpartner
Institution: Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Erziehungswissenschaft
Straße: Waldweg 26
PLZ: 37073
Ort: Göttingen
Anrede: Herr
Vorname: Hermann
Name: Veith, Prof. Dr.
E-Mail: hveith@gwdg.de
Anzeige aufgenommen am: 2017-07-13


[ Neue Suche ]

Tamara Massar

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen