DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Stellenangebot 8499

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
I. Tätigkeit
Tätigkeitsbereich: Hochschule/Wissenschaft
Position: Angestellte/Angestellter
II. Rahmenbedingungen
Arbeitsverhältnis: befristet / Teilzeit
Tätigkeitsdauer bis zum: 2020-12-31
Vergütung: TV-L 13
Bewerbungsfrist: 2017-08-11
Region des Arbeitsortes: Schleswig-Holstein
Arbeitsort: Flensburg
III. Berufliches Profil/Voraussetzungen
Berufliche Erfahrungen: • Erfolgreicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master oder gleichwertig), • Berufserfahrung an einer Universität oder Fachhochschule; möglichst in einer einschlägigen Tätigkeit, • nachgewiesene Qualifikation bzgl. Evaluation von Lehrveranstaltungen, • nachgewiesene Qualifikation oder Arbeitserfahrung, auf deren Grundlage Sie kompetent und konkret bzgl. der Weiterentwicklung von Studiengängen oder auch einzelner Module beraten können, • nachgewiesene Qualifikation oder Arbeitserfahrung, auf deren Grundlage Sie mit verschiedenen universitären Akteuren zielführend und lösungsorientiert kommunizieren und diese entsprechend beraten können, • Deutschkenntnisse auf erstsprachlichem Niveau (C2) und sehr gute Englischkenntnisse (mind. B.2.2)
Sprachkenntnisse: • Deutschkenntnisse auf erstsprachlichem Niveau (C2) und sehr gute Englischkenntnisse (mind. B.2.2)
IV. Anzeige
Anzeigentext: In dem aus Mitteln des Qualitätspakts Lehre geförderten Projekt MeQS (Mehr StudienQualität durch Synergie – Lehrentwicklung im Verbund von Fachhochschule und Universität) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine halbe Stelle befristet bis zum 31.12.2020 als
Mitarbeiterin/Mitarbeiter für Studiengangsentwicklung (Entgeltgruppe 13 TV-L, 50 %) zu besetzen.

Das Projekt MeQS ist ein gemeinsames Projekt der Fachhochschule Kiel, der Hochschule Flensburg und der Europa-Universität Flensburg und zielt auf die Verbesserung der Lehre und Lehrqualifikation sowie der Studierqualität und Studiengangsentwicklung ab. Das Arbeitsfeld Studiengangsentwicklung ist in der Stabsstelle Qualitätsmanagement der EUF angesiedelt. Die wesentlichen Aufgaben der beim Vizepräsidenten Studium und Lehre liegenden Stabsstelle sind verschiedene Evaluationen und Befragungen, zugehörige Kommunikationsformate, Konzeption und Unterstützung von Studiengangsentwicklungsprozessen, Begleitung und Unterstützung der Einführung und Programmakkreditierung von Studiengängen sowie Prozessmanagement für Studium und Lehre.

Aufgabenportfolio:
•die universitätsweit angebotene, kompetenzorientierte Lehrveranstaltungsevaluation (LVE) der EUF verantwortlich betreuen und weiterentwickeln,
•das studentische Team der LVE inhaltlich und technisch anleiten und betreuen sowie eine funktionale Kooperation und erfolgreiche Kommunikation von Lehrenden, Zentrum für Informations- und Medientechnologien (ZIMT) und studentischem Team gewährleisten,
•Hochschulangehörige aller Statusgruppen bei der Vorbereitung und Durchführung von (Online)-Befragungen beraten,
•Prozesse der Studiengangsentwicklung anstoßen und die beteiligten Akteure beraten und begleiten (z. B. angelehnt an Constructive Alignment) und
•im Projekt MeQS und an seiner Weiterentwicklung mitarbeiten und an den Verbundtreffen teilnehmen.

Anforderungen:
•Erfolgreicher Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums (Master oder gleichwertig),
•Berufserfahrung an einer Universität oder Fachhochschule; möglichst in einer einschlägigen Tätigkeit,
•nachgewiesene Qualifikation bzgl. Evaluation von Lehrveranstaltungen,
•nachgewiesene Qualifikation oder Arbeitserfahrung, auf deren Grundlage Sie kompetent und konkret bzgl. der Weiterentwicklung von Studiengängen oder auch einzelner Module beraten können,
•nachgewiesene Qualifikation oder Arbeitserfahrung, auf deren Grundlage Sie mit verschiedenen universitären Akteuren zielführend und lösungsorientiert kommunizieren und diese entsprechend beraten können,
•Deutschkenntnisse auf erstsprachlichem Niveau (C2) und sehr gute Englischkenntnisse (mind. B.2.2)

Wünschenswert sind:
•Erfahrung im Umgang mit der Evaluationssoftware EvaSys,
•Erfahrung mit und Ideen für das Finden und Verdeutlichen von Gestaltungsmöglichkeiten guter Lehre innerhalb der gegebenen Rahmenbedingungen z. B. des Lehramtsstudiums,
•eigene Lehrerfahrung,
•Arbeitserfahrung mit Lehrenden verschiedener Fachkulturen, möglichst in beratender Funktion.

In dem Projekt MeQS ist an der Europa-Universität Flensburg eine weitere halbe Stelle mit der Kennziffer 621765 zu besetzen. Den Ausschreibungstext finden Sie unter: http://www.uni-flensburg.de/portal-die-universitaet/stellen/ . Es besteht die Möglichkeit sich auf beide Stellen zu bewerben. Bei nachweislicher Eignung wäre eine 100 % Besetzung möglich.

Die Europa-Universität Flensburg möchte in ihren Beschäftigungsverhältnissen die Vielfalt der Biographien und Kompetenzen fördern. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Die Europa-Universität Flensburg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Nora Fuhrmann (Tel. 0461/805-2768 oder nora.fuhrmann@uni‐flensburg.de), bei Fragen zum Projekt MeQS an Frau Anna Hardt (meqs@uni-flensburg.de). Weitere Auskünfte erteilt Frau Inken Alsen (Tel. 0461/805‐2819 oder alsen@uni‐flensburg.de ).

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns bis zum 11.08.2017 (Eingangsdatum) an das Präsidium der Europa-Universität Flensburg, z. H. Frau Alsen, persönlich/vertraulich, Kennziffer 211701, Postfach 29 54, 24919 Flensburg. Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
V. Ansprechpartnerin / Ansprechpartner
Institution: Europa-Universität Flensburg
Straße: Auf dem Campus 1
PLZ: 24943
Ort: Flensburg
URL der Homepage:
Anrede: Frau
Vorname: Nora
Name: Fuhrmann
E-Mail: nora.fuhrmann@uni-flensburg.de
Anzeige aufgenommen am: 2017-07-10


[ Neue Suche ]

Tamara Massar

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen