DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Berufsbildungsbericht 2017

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: https://www.bmbf.de/pub/Berufsbildungsbericht_2017.pdf

Der Berufsbildungsbericht 2017 enthält unter anderem: eine Ausbildungsbilanz des Jahres 2016, Informationen zum Ausbildungsmarkt, zu Struktur und Entwicklung der Berufsausbildung, zu Maßnahmen zur Verbesserung von Berufsorientierung und Übergangssystem, zu Angeboten der Berufsorientierung und Berufsbildung für Flüchtlinge, zur Förderung beruflicher Kompetenzen, zur beruflichen Weiterbildung, zu Weiterentwicklung und Zukunftsorientierung des Berufsbildungssystems und zur Internationalen Zusammenarbeit in der Berufsbildungspolitik. Ergänzend wurde vom Bundesinstitut für Berufsbildung zum Berufsbildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) ein Datenreport des BIBB zum Berufsbildungsbericht 2017 erstellt. (PDF-Dokument, 186 Seiten, März 2017)

Dokumente von Servern von Bund und Ländern: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Schlagwörter: Deutschland; Ausbildung; Weiterbildung; Qualifizierung; Lebenslanges Lernen; Berufsorientierung; Berufsbildung; Berufsbildung; Duales Ausbildungssystem; Internationale Zusammenarbeit; Fortbildung; Statistik; Bildungsbericht; Entwicklung;
Fach, Sachgebiet: Weiterbildung und ErwachsenenbildungWeiterbildungswegeBerufliche Weiterbildung
Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinBerufsbildungspolitik, Berufsbildungsverwaltung
Autor/Kontakt: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); E-Mail: information@bmbf.bund.de
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Weitere Angaben: Adobe Acrobat Reader erforderlich (PDF-Datei)
Übergeordneter Link: https://www.bmbf.de
Datensatz aktualisiert am: 05.04.2017


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen