DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Gefahrstoffe beim Malen und Lackieren

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: https://www.dguv-lug.de/berufsbildende-schulen/gesundheitsschutz/gefahrs toffe-beim-malen-und-lackieren/

„Das bisschen Farbe“ mag sich mancher angehende Maler und Lackierer denken. Stimmt nur bedingt. Viele Produkte, die bei Maler- und Lackierarbeiten eingesetzt werden, enthalten Stoffe, die krank machen können. Besonders Berufsanfänger sollten wissen, dass Haut und Atemwege den ungeschützten Kontakt mit Lösemitteln, Abbeizern oder Epoxidharzen übel nehmen, und dass Stäube, die bei Malerarbeiten entstehen, krank machen können. Ziel dieser Unterrichtseinheit ist es, den Schülerinnen und Schülern bewusst zu machen, welche Gefährdungen von bestimmten Stoffen beim Malen und Lackieren ausgehen können. Sie lernen, wie sie sich optimal informieren können und wie die verfügbaren Informationen einzuschätzen sind. Sie werden motiviert, sich ein Grundwissen über erforderliche Schutzmaßnahmen anzueignen und - besonders für den eigenen Schutz am Arbeitsplatz durch das Tragen von persönlichen Schutzausrüstungen - Verantwortung zu übernehmen.

Schlagwörter: Maler; Malen; Lackieren; Gefahrstoff; Arbeitssicherheit; Unterrichtsmaterial; Arbeitsschutz;
Fach, Sachgebiet: Berufliche BildungBerufliche Bildung allgemeinArbeitssicherheit
Berufliche BildungFächer der beruflichen Bildung
Autor/Kontakt: Albert, Gabriele; redaktion@dguv-lug.de
Erscheinungsjahr: 2014
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.dguv.de/lug
Datensatz aktualisiert am: 15.08.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen