DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Souveränität und Verantwortung in der vernetzten Medienwelt – Anforderungen an eine kinder- und jugendorientierte Netzpolitik

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bundesjugendkuratorium.de/assets/pdf/press/Stellungnahme_Medi enwelt_130613.pdf

Stellungnahme des Bundesjugendkuratoriums. "Das Bundesjugendkuratorium ist sich bewusst, dass eine Kinder- und Jugendpolitik, die sich an den Lebenslagen und Interessen junger Menschen orientiert, immer auch Politik des Netzes, über das und mit dem Netz ist und sich für alle Felder netzpolitischen Handelns verantwortlich fühlen muss. In seiner Stellungnahme fokussiert es drei aus seiner Sicht prioritäre Handlungsfelder: die Medienkompetenzförderung, den Kinder- und Jugendmedienschutz und die Medienaneignungsforschung. Aus deren Perspektive benennt es Anforderungen an eine kinder- und jugendorientierte Netzpolitik, die der besonderen Rolle junger Menschen im Rahmen dieser gesellschaftlichen Entwicklung gerecht werden."

Schlagwörter: Medienkompetenz; Kinderschutz; Jugendschutz; Neue Medien; Internet; Jugendpolitik; Mediennutzung; Stellungnahme;
Fach, Sachgebiet: ElementarbildungErziehende in KindertagesbetreuungEltern, FamilieKinder und Internet
Sozialarbeit / SozialpädagogikArbeitsfelder der Sozialarbeit/SozialpädagogikKinder- und JugendhilfeJugendarbeit / Jugendsozialarbeit / Jugendschutz
Sozialarbeit / SozialpädagogikGrundlagen der Sozialarbeit/SozialpädagogikSoziale Arbeit und Politik, SozialadministrationPolitik in einzelnen Handlungsfeldern
Autor/Kontakt: bundesjugendkuratorium@dji.de
Erscheinungsjahr: 2013
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.bundesjugendkuratorium.de/
Datensatz aktualisiert am: 07.03.2016


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen