DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

1. Dresdner Bildungsbericht 2012

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://bildung.dresden.de/de/downloads.php

Nach Beschreibung der allgemeinen Rahmenbedingungen (Kapitel A) werden im 1. Dresdner Bildungsbericht Aussagen zu den folgenden Bildungsbereichen getroffen: Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (Kapitel B), Allgemeinbildende Schulen (Kapitel C), Berufliche Bildung (Kapitel D), Hochschulen (Kapitel E), Weiterbildung (schulisch, beruflich, allgemein) (Kapitel F), Non-formale und informelle Lernwelten (Kapitel G), Bildungsberatung und Bildungsnetzwerke (Kapitel H). Thematisch und sozialräumlich spezifiziert, beantwortet der 1. Dresdner Bildungsbericht Fragen aus den folgenden Bereichen: Angebotsstruktur: Welche Angebote gibt es in den jeweiligen Bildungsbereichen? Personal: Wie sind die Angebote personell ausgestattet? Bildungsbeteiligung: Wie werden die Angebote durch die Bürgerinnen und Bürger genutzt? Übergänge: Wie gestalten diese sich innerhalb der Bildungsbereiche und zwischen ihnen? Ergebnisse: Werden die notwendigen Kompetenzen, Abschlüsse und Qualifikationen erlangt? Wie sind die Bürgerinnen und Bürger in das gesellschaftliche Leben (z. B. Arbeitsmarkt, Vereine) integriert?

Schlagwörter: Dresden; Bildungsbericht; Bildungsindikator; Bildungssystem; Vorschulerziehung; Elementarbildung; Berufliche Bildung; Hochschulbildung; Erwachsenenbildung; Weiterbildung; Familienbildung; Jugendarbeit; Bildungsberatung; Informelle Bildung; Kulturelle Bildung; Allgemeinbildendes Schulwesen;
Fach, Sachgebiet: Bildungswesen allgemeinBildungssystemeDeutschland
Autor/Kontakt: Jahn, Antje; Leyda, Nancy; Kehler, Holger
Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Deutsch
Übergeordneter Link: http://bildung.dresden.de
Datensatz aktualisiert am: 13.09.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen