DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Was kostet der gebundene Ganztag? Berechnungen zusätzlicher Ausgaben für die Einführung eines flächendeckenden Ganztagsangebots in Deutschland.

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publikationen/publikationen/publik ation/did/was-kostet-der-gebundene-ganztag-1/?tx_rsmbstpublications_pi2[ page]=1&tx_rsmbstpublications_pi2[filterPreis]=1&tx_rsmbstpublications_p i2[filterAusgabeart][5]=1&tx_rsmbstpublications_pi2[filterSprache][1]=1&

Die hier vorgelegte Studie verfolgt das Ziel, mit Blick auf die Jahre bis 2020 für alle 16 Bundesländer im Einzelnen und für Deutschland insgesamt aufzuzeigen, welche Ausgaben bei einer Umstellung des deutschen Schulsystems auf ein gebundenes Ganztagsschulsystem im Bereich der öffentlichen und privaten allgemeinbildenden Schulen der Primarstufe und der Sekundarstufen I und II zu erwarten sind. Die Ausgabenberechnung wird – darin der Praxis der KMK folgend – vorrangig auf die Primar- und Sekundarstufe I bezogen. Angesichts der Tatsache, dass die Gymnasien infolge der Verkürzung der Bildungszeit um ein Jahr faktisch auch bei ihren Oberstufen zu einem ganztägigen Schulbetrieb übergegangen sind, werden zusätzlich – hierin abweichend von den Darstellungen der KMK – auch die Ausgaben für einen ganztägigen Schulbetrieb der gymnasialen Oberstufen aller allgemeinbildenden Schulen ermittelt und ausgewiesen. Diese Studie ist wie folgt aufgebaut und gegliedert: Im ersten Teil wird der aktuelle (2010) Ausbaustand der Ganztagsschulen in Deutschland und in seinen Ländern skizziert (Teil 1). Daran schließt sich ein knapper historischer Rückblick auf die Entwicklung der Ganztagsschulen vom Ende des 19. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts an – verbunden mit der Darstellung der Gründe, die in der jüngeren Vergangenheit zu einer unverkennbaren Ausweitung von Ganztagsschulangeboten geführt haben (Teil 2). Bezug nehmend auf die Beschreibung der zentralen Zielsetzungen der neueren Befürworter von Ganztagsschulen liefert der dritte Teil dieser Untersuchung eine knappe Übersicht über neue Forschungsbefunde zur Wirkung von Ganztagsschulen sowie über vorliegende Berechnungen zu den für den Ausbau von Ganztagsangeboten erforderlichen Ausgaben (Teil 3). Auf dieser Basis werden sowohl die berechneten Varianten als auch die zentralen Rechengrößen dargestellt (Teil 4). Der abschließende fünfte Teil der Studie beinhaltet die Darstellung der errechneten Ergebnisse der erforderlichen Ausgaben für die Varianten des Ausbaus von Ganztagsschulen (Teil 5). Im Anhang befindet sich ein umfänglicher Tabellenteil mit grundlegenden Daten, eine Lesehilfe für die Nutzer der tabellarischen Darstellung sowie Ergebnisse der Berechnung für Deutschland insgesamt (T13 bis T19). Die Darstellung der Länderergebnisse für jedes einzelne Bundesland sowie entsprechende Tabellen sind auf der Website www.bertelsmann-stiftung.de/ganztag zu finden. (DIPF/Orig.).

Schlagwörter: Deutschland; Bildungsforschung; Entwicklung; Ganztagsschule; Kosten; Ausgaben; Sekundarstufe I; Gymnasiale Oberstufe; Bildungsangebot; Primarbereich; Wirkung; Forschungsstand; Geschichte;
Fach, Sachgebiet: SchuleSchulwesen allgemeinSchularten, Schulformen, Schulstufen
Bildungswesen allgemeinBildungsökonomie
Autor/Kontakt: Klemm, Klaus
Erscheinungsjahr: 2012
Sprache: Deutsch
Lizenz: Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Übergeordneter Link: http://www.bertelsmann-stiftung.de/de/publ ikationen/publikationen/kostenlose-studien /
Datensatz aktualisiert am: 03.12.2014


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen