DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Zur Prävention und zum Umgang bei (Verdachts-)Fällen von sexueller Gewalt: eine Empfehlung der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Stand: Juli 2011

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Link: http://www.lebenshilfe.de/de/aus_fachlicher_sicht/artikel/Praevention_Se xuelle_Gewalt.php?listLink=1

Menschen mit Behinderung können in verschiedenen Lebenslagen Opfer sexuellen Missbrauchs und körperlicher Gewalt werden. Mit diesen Empfehlungen verfolgt die Lebenshilfe das Ziel, Gewalt und Missbrauch vorzubeugen und Verdachtsfällen und tatsächlichen Vorkommnissen verantwortlich nachzugehen. In Orts- und Kreisvereinigungen der Lebenshilfe mit ihren Einrichtungen und Diensten sind bereits verschiedene Konzepte hierzu erarbeitet worden. Die nunmehr vorliegende Empfehlung greift auf diese zurück und stellt sie in einen gesamtverbandlichen Rahmen.

Schlagwörter: Geistige Behinderung; Sexuelle Gewalt; Prävention; Missbrauch; geistig Behinderter;
Fach, Sachgebiet: BehindertenpädagogikSoziologische Aspekte der BehindertenpädagogikFrau, Geschlecht und Behinderung
BehindertenpädagogikSpezifische BehinderungenGeistige Behinderung
Autor/Kontakt: Bundesvereinigung Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.
Sprache: Deutsch
Weitere Angaben: Adobe Reader
Übergeordneter Link: http://www.lebenshilfe.de/de/aus_fachliche r_sicht/empfehlung/index.php
Datensatz aktualisiert am: 16.03.2012


Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen