DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

COACTIV - Professionswissen von Lehrkräften

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

COACTIV - Professionswissen von Lehrkräftenkognitiv aktivierender Mathematikunterricht und die Entwicklung mathematischer Kompetenz

Link: http://www.mpib-berlin.mpg.de/coactiv/index.html

Um Unterrichtsqualität im Fach Mathematik an deutschen Schulen zu untersuchen, wird im Projekt COACTIV der Fokus auf die Mathematiklehrkräfte gelegt. Es sollen inhaltliche Fortschritte bei der Analyse kognitiv aktivierender Unterrichtsmilieus und bei der Spezifizierung des Professionswissens von Mathematiklehrkräften erzielt werden. Parallel zum Professionswissen der Lehrkräfte werden auf der anderen Seite die Struktur und Entwicklung der mathematischen Kompetenz von Schülerinnen und Schülern untersucht. Dazu werden Unterrichtsstruktur und Unterrichtsgeschehen mehrperspektivisch auf der Basis von Unterrichtsmaterial und aus Lehrer- und Schülersicht rekonstruiert. Schließlich soll ermittelt werden, ob und inwieweit die Facetten des Professionswissens und das Unterrichtshandeln tatsächlich unterschiedliche Zuwächse in den mathematischen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern bewirken können. Die Website stellt das Projekt ausführlich vor, gibt Auskünfte zum Design der Studie und listet die online und nur gedruckt verfügbaren Artikel zur Studie auf.

Schlagwörter: Lehrer; Professionalisierung; Kompetenz; Lernerfolg; Schüler; Unterrichtsforschung; Mathematikunterricht; Videostudie;
Fach, Sachgebiet: Wissenschaft und BildungsforschungBildungsforschungPädagogische Psychologie
Schulemathematisch-naturwissenschaftliche FächerMathematik
Autor/Kontakt: http://www.mpib-berlin.mpg.de/coactiv/team/index.html
Sprache: Deutsch; Englisch
Übergeordneter Link: http://www.mpib-berlin.mpg.de/
Datensatz aktualisiert am: 01.02.2013

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen